» Über uns » Feuerwachen

Die Feuerwache Alburg wurde im Jahr 1972 im Zuge der Gebietsreform in die Feuerwehr Straubing integriert.
Derzeit besteht der Löschzug aus 22 aktiven Mitgliedern.

LZ Alburg - Feuerwehrgerätehaus

Die Feuerwache befindet sich in der Kapellerstr. 15.

Der Ortsname „Alburg“ stammt mit ziemlicher Sicherheit von den Kelten. Al ist vorgermanisch und bedeutet „Bach, Wasser oder Sumpfwasser“ und Burg ist indogermanisch und weist auf einen bergenden, umschlossenen, befestigten Ort hin. Alburg bedeutet also: befestigter Ort am Bach.

Im Jahr 2018 konnte der LZ Alburg sein 150-jähriges Gründungsfest mit einem kleinen aber feinem Fest über 2 Tage feiern.Gruppenfoto 150-Jahr-Feier LZ Alburg

Für unsere Einsätze steht uns ein Tanklöschfahrzeug TLF16/26, Baujahr 1990 zur Verfügung. Um unser Wissen über das Fahrzeug und der Technik zu erweitern, findet einmal pro Monat eine Übung satt, in der wir je nach Jahreszeit eine Objektübung oder eine Standortübung mit Theorie durchführen.

Im 2 Jahres Rhythmus wird das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ mit einer Mannschaft aus unserem Löschzug abgelegt. Dafür wird eine Woche in der Hauptfeuerwache geübt und geschwitzt.

Neben den Alarmierungen, welche sich in den letzten Jahren zwischen 30 und 40 Einsätzen pro Jahr eingependelt haben, verrichten wir hier im Stadtteil weitere, abwechslungsreiche Aufgaben. Hierzu zählen beispielsweise die Absperrdienste für die Fronleichnamsprozession der Pfarrei oder der St. Martinsumzug des Kindergartens.

Für den Sportverein übernehmen wir die Brandschutzwache des Sonnwendfeuers. Da die Kameradschaft uns sehr wichtig ist, wird diese auf Veranstaltungen und Festen in Alburg gepflegt. Weiter wird an Gründungsfesten teilgenommen, aber auch Vereinsausflüge besteht immer Interesse.

Seit ca.1990 pflegen wir eine Freundschaft zur Feuerwehr Korneuburg in Österreich. Wechselnde Besuche finden regelmäßig statt.

Durch neue Wohngebiete, aber gerade auch durch die neu entstandenen Industriegebiete "Am Kronsteig" sowie "Westpark", welcher sich in unmittelbarer Grenze zu unserem eigentlichen Einsatzgebiet befindet, wachsen unsere Aufgaben stetig.

Neben dem Einsatzgebiet in Alburg werden wir regelmäßig zur weiteren Unterstützung in das Stadtgebiet mitalarmiert.

 

LZ Alburg - Feuerwehrgerätehaus

 

 

 

 

 

 

Geführt wird der Löschzug von unserem im Januar 2020 neu gewählten Zugführer Michael Schönauer und seinem Stellvertreter Oberlöschmeister Robert Speiseder.